So. 19.05.2019 um 9:00 Uhr KAntate in der  St. Peter Kirche Petersaurach


Gemeinsame Webseite der Chorjugend und Concordia Petersaurach

JugendChor

Der Jugendchor trifft sich jeden Freitag (außer in den Ferien) von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Gemeindehaus Petersaurach. Wir singen die verschiedensten Titel: von Musical bis klassische Werke ist alles dabei.

Zum Jugendchor gehören selbstverständlich auch Ausflüge, gemeinsame Unternehmungen und Feiern. Wir fahren einmal im Jahr zu einem Probenwochenende in verschieden Unterkünfte in Bayern. Dort wird zwar hart gearbeitet, aber der Spaß kommt nicht zu kurz. ;-)

Nicht zu Unrecht sind wir deshalb Leistungschor des Fränkischen Sängerbundes und gleichzeitig aber auch eine offene, witzige Truppe.

Wenn du also mindestens in der neunten Klasse bist und nicht älter als 27. Jahre, dann überzeug dich selbst und schau doch einfach mal bei uns vorbei.

Wir freuen uns auf dich.

Chorleitung: Michael Waldenmayer

 


Kinderchor & Gospelkids

An alle 1.- bis 8.- Klässler:

Wir, der Kinderchor und die Gospelkids, proben aktuell gemeinsam am Freitag (außer in den Ferien) von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr im Gemeindehaus Petersaurach.

Unser Repertoire reicht von deutschsprachigen Kinder- und Volksliedern über Gospels und Spirituals bis hin zu schwungvollen, modernen, zum Teil mehrstimmigen Stücken aus Filmen und Musicals.

Unsere einstudierten Titel führen wir bei den unterschiedlichsten Vereinskonzerten auf.

Einmal im Jahr machen wir außerdem einen Ausflug mit verschiedenen Aktivitäten und haben jedes Mal sehr viel Spaß.

Aber auch in den Proben geht es bei uns lustig zu, darum komm doch einfach mal vorbei.

Wir freuen uns auf dich!


Schon bald 125 Jahre und noch immer jung – Gesangverein Concordia

 

Ja, hier sind wir unterwegs, im Alter von ... bis ...

(nähere Angaben gibt´s bei Besuch unserer Auftritte oder in der Singstunde).

Wir treffen uns regelmäßig zu unseren Singstunden im Gasthaus „Zur Krone“ (beim Täufer) in Petersaurach. Zwar sind die Schulferien in den Chören grundsätzlich probenfreie Zeit, dennoch kann es mal sein, dass wir uns kurzfristig treffen.

Die Infos dazu laufen über die Webseite, intern über WhatsApp, Mail oder SMS.

Wir, das sind der NEUE MÄNNERchor und der Gemischte Chor.

Was wir in den Chören singen? Nix, was es nicht gibt.

Was wir so machen?

Zusammen mit der Chorjugend gibt es jedes Jahr ein Frühlingssingen, Sommerfest und Weihnachtskonzert.

Hinzu kommt das jährliche Gruppensingen der Sängergruppe Heilsbronn.

Im Jahresverlauf kommt auch noch der eine oder andere Auftritt hinzu.

Wir treffen uns seit 2012 alle zwei Jahre mit dem befreundeten Chor aus dem Trentin Coro val Lubie di Varena.

Für neue Chormitglieder oder Interessierte gibt es den Flyer „Neu bei uns“ mit den wichtigsten Infos.

„Geschnuppert“ werden kann bei uns immer.

Besondere Schnupperstunden werden, weil der Einstieg einfacher ist, bei uns besonders beworben und finden meist nach den Sommerferien oder im Januar statt.

Gemischter Chor

Ob klassisch, geistlich, modernes Volkslied oder auch Pop-Song.

Vieles wurde und wird hier einstudiert und aufgeführt.

Beipiele hierzu sind

Medleys wie „ Les Miserables“ oder „Phantom der Oper“

Volksliedsätze wie „Das Wandern ist des Müllers Lust“ oder „Muss i denn zum Städtele hinaus“

Schlager wie „Die kleine Kneipe“ oder „ Mit 66 Jahren“

Pop-Songs wie „Conquest of Paradise“ oder „Rama Lama Ding Dong“

Klassiker wie „Rheinberger Abendlied“ oder „Ave Maria“.

Die Stimmlagen sind Sopran, Alt, Tenor und Bass.

Katrin Daubinger als Chorleiterin kennt uns mittlerweile lange genug, sodass sie die richtigen Kombinationen immer wieder gefunden hat.

Infolge dessen konnte sich der Gemischte Chor auch zu einem Leistungschor im Fränkischen Sängerbund entwickeln.

Spaß und Geselligkeit gehören wie die Probentermine zum Gemischten Chor.

Die Singstunde findet immer am Dienstag außerhalb der Ferien statt.


NEUE MÄeNNERchor

Fränkischer Dreigesang sollte es ab 2018 werden und es kam auch so.

Als Ensemble sind wir mit Spaß und Laune bei der Sache.

Mit unserer Chorleiterin Katrin Daubinger an der Gitarre und ihrem Stellvertreter Norbert Ruttmann am Akkordeon an der Seite können wir die Lieder so richtig ausleben.

Der fränkische Dialekt hat so seinen eigenen Humor auch in den Liedern verarbeitet und dies lassen wir uns dabei auch nicht nehmen.

Und was ist schon mal ein Halbton unter Freunden?

Dreigesang in Stimmlagen bedeutet:

Bass (tief, tiefer, am tiefsten)

Tenor 2 (Mitteltöner) und

Tenor 1 (hoch, höher, mehr geht nicht) und meist auch Führungsstimmlage

Der NEUE MÄNNERchor trifft sich zur Singstunde 14-tägig freitags nach einem festen Rhythmus.